AdvanTex Software

GmbH & Co. KG

Kaum eine Branche ist so schnelllebig wie die IT-Welt. Da ist es gut zu wissen, dass man sich auf seinen Software-Partner verlassen kann. AdvanTex Software ist keine Modeerscheinung. Den Grundstein hat der heutige geschäftsführende Gesellschafter Stephan Leiwering im Jahr 1997 gelegt, als er unter dem Namen „Software & Lösungen“ eine Einzelfirma zur Entwicklung von Software gründete. Aus dieser ging Anfang 2003 die heutige AdvanTex Software GmbH & Co. KG hervor.

Bereits 1998 begann die Fokussierung auf den Wäscherei-Markt. Diesen Weg haben wir seither zielstrebig verfolgt und unsere Marktposition im In- und Ausland kontinuierlich ausgebaut.

Unsere Mitarbeiter in der Entwicklung verfügen sämtlich über eine solide Ausbildung im Bereich der Software-Entwicklung: egal ob diplomierte Wirtschafts-Informatiker, im eigenen Unternehmen ausgebildete Fachinformatiker im Bereich Anwendungsentwicklung oder erfahrene Ingenieure mit jahrelanger Programmiererfahrung: Wir überlassen nichts dem Zufall. Durch gezielte Ausrichtung auf den Wäscherei-Bereich wissen wir, wovon wir reden. Dabei verstehen wir uns auch als Berater, da wir Erfahrungen aus vielen Projekten im Wäscherei-Umfeld mitbringen. Wir sprechen Ihre Sprache. Und genau das unterscheidet uns von vielen anderen.

Als Teil der Branche arbeiten wir mit namhaften Partnern intensiv zusammen und haben umfangreiche Erfahrungen mit Unternehmen wie Deister, Jensen, Kannegiesser, KEMAS, Technico, TagSys, Thermopatch und ThermoTex, um nur einige zu nennen.

Unsere Lösungen werden von Anfang an von Wäschereien mitentwickelt und konzentrieren sich ausschließlich auf diesen Bereich. Hier sind wir zuhause. Diesen Vorteil spüren unsere Kunden jeden Tag, da das Produkt im Kern ihre Anforderungen erfüllt oder sogar weit übertrifft.

Wir vertreiben AdvanTex direkt, weil wir auf diesem Wege den direkten Kontakt zu unseren Kunden halten. Dabei sind wir europaweit aktiv: So ist AdvanTex neben Deutschland im europäischen Ausland und sogar weltweit auf 3 Kontinenten in 8 Sprachen im Einsatz. Insgesamt nutzen täglich ca. 2.500 Anwender AdvanTex – Tendenz weiter steigend. 

Eine typische AdvanTex-Installation gibt es nicht, denn unsere Kunden reichen von kleinen, lokal tätigen Wäschereien, z.B. auf der Insel Sylt, mit wenigen Arbeitsplätzen bis zu Konzernen und Großunternehmen mit mehreren hundert Anwendern. Die dafür notwendige Infrastruktur wird von uns mit den Erfahrungen aus vergangenen Projekten geplant und dann in Absprache mit dem Kunden realisiert.

Bis heute hat uns kein einziger Kunde wegen Unzufriedenheit verlassen, worauf wir sehr stolz sind. Dieser Umstand ist sicherlich auch auf unsere Philosophie zurückzuführen, unsere Kunden als langfristige Partner zu verstehen und auch so zu behandeln.